Sie sind hier

Drei-Seen-Land

Abwarten beim Verein Zukunft Drei-Seen-Land

Der Verein seeland.biel/bienne tritt dem Verein Zukunft Drei-Seen-Land vorerst nicht bei.

Das Grosse Moos. Bild: Matthias Käser/a

Die Landwirtschaft im Drei-Seen-Land stehe vor grossen ökonomischen und ökologischen Herausforderungen, so der Vorstand in einer Mitteilung. Die abnehmende Bodenqualität, der Klimawandel und sich verändernde Marktanforderungen würden nach neuen Lösungen verlangen. Man begrüsse darum das Engagement der Initianten. In der Region würden bereits diverse Projekte in Bodenkartierung, Bodenverbesserung, Melioration und Gewächshaus-Produktion laufen. Um nachhaltige und mehrheitsfähige Lösungen zu finden, brauche es aber eine Gesamtsicht der künftigen Entwicklung sowie den Einbezug aller Akteure und Interessen. Es müsse sich noch zeigen, ob der Verein dafür die geeignete Plattform sein könne. Man werde die weitere Entwicklung mit Interesse verfolgen und zu einem späteren Zeitpunkt über eine Beteiligung entscheiden. mt

Nachrichten zu Biel »