Sie sind hier

Abo

Handball

HS Biel holt sich einen Punkt

Der HS Biel erkämpft sich in der NLB dank einer starken Leistung ein 29:29 gegen Stans. Somit stehen die Bieler zwei Runden vor Schluss vier Punkte vor einem Abstiegsplatz.

Symbolbild: Pixabay

Nachdem man vor rund zwei Wochen den ersten Matchball zum Ligaerhalt auswärts in Steffisburg nicht verwertete, stand der HS Biel am Samstag dem Vierten der NLB, dem BSV Stans, gegenüber. Obwohl die Stanser auf dem Papier die klaren Favoriten waren, hoffte die Mannschaft von Christoph Kauer nach dem 33:32-Hinspiel-Sieg im letzten Kalenderjahr, dem BSV Stans auch im Heimspiel ein Bein zu stellen. Der HS Biel startete optimal in die Partie und konnte gleich von Beginn weg mit einer hohen Chancenauswertung im Angriff überzeugen. Da man gleichzeitig auch in der Deckung eine abgeklärte Leistung zeigte und Christoph Baillif im Tor der Bieler den Stansern das Leben schwer machte, führte der HS Biel nach rund 15 Spielminuten mit 13:8.

Nachdem Stans’ Trainer Andy Gubler das Time-out nahm, wirkten seine Spieler wacher und konnten bis zur Pause noch einen Zacken zulegen. Der Vorsprung auf die Gäste wurde zwar bis zur Halbzeit kleiner, jedoch konnte der HS Biel nach einer soliden ersten Hälfte mit einem verdienten 17:15 in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer zwei Teams, die weitgehend auf Augenhöhe spielten. Der HS Biel, wie auch der BSV Stans, liessen im Angriff nun zwar mehr Chancen liegen, an der Führung der Bieler änderte sich jedoch vorerst nichts. Nach 45 Minuten stand es 23:22 zu Gunsten der Bieler. Die Partie blieb auch bis in die Schlussminuten spannend und unterhaltsam. Rund sechs Minuten vor Ende der Partie konnten die Gäste aus der Innerschweiz mit dem 26:27 das erste Mal in Führung gehen. Da Biel in der Folge zwei Tore in Folge erzielte, gingen die Hausherren wieder Führung. Acht Sekunden vor Schluss gelang dem BSV Stans der Ausgleichstreffer zum 29:29, auf welchen die Bieler keine Antwort mehr fanden.
Somit steht Biel zwei Runden vor Ende der Saison vier Punkte vor einem potentiellen Abstiegsplatz. Das nächste Spiel bestreiten die Bieler am 27. April auswärts bei der SG Wädenswil/Horgen. lr

Nachrichten zu Aktuell »